Webseiten von Unternehmen

Webseiten von Unternehmen haben es einerseits leichter, Autorität in Suchmaschinen zu erhalten. Andererseits und gerade am Anfang sind Unternehmen auch nicht gefeit vor Foul Play, auf Deutsch Beschiss. Gerade bei Servern muss man schon wissen, wie eine Cloud funktioniert, was an einem CDN so gut sein soll, dass es für eine lokale Kundschaft Sinn macht. Unternehmen haben oft mit dem zu kämpfen, was sie in der Vergangenheit zugelassen haben.

Zum Beispiel Massenserver, wo häufig Webmaster eine Kommission bekommen haben und das Unternehmen es mehr nicht gewusst hat, da das Wissen fehlt.

Teure Websites

Unternehmen starten leider oft unter sehr kostspieligen Umständen, da werden Webseiten für tausende an Euros entworfen und entwickelt und dabei übersehen, dass das Unternehmen erst am Anfang seiner digitalen Laufbahn steht. Webseiten, die um die 50 Unterseiten haben, werden mit Content vollgestellt, der eher nicht die Unternehmens-Mission erfüllt.

Das Wissen, dass eine Webseite kein Buch ist, ist noch nicht weit verbreitet. Auch Unternehmenswebseiten sind kein Buch. Die Benutzer, die eine Webseite über eine Suchmaschine finden, gehen über eine Unterseite auf die Firmenwebseite.

Autorität der Unternehmen:

Es dauert, bis ein Unternehmen die Größe von Porsche hat. Porsche hat allerdings auch klein angefangen. Autorität bekommt man, wenn man aufzeigt, was man wie macht, was etwas kostet, wo man das Unternehmen findet etc. Mit einem billigen Server sieht die Sache nicht so schön aus. Ok, der Otto Normalbürger sieht das nicht, nur wer hat Otto Normalbürger als Kunden?

Ein großes Unternehmen sucht nach Kandidaten, um sich zu vergrößern. Die Scouts sehen sich Ihre Webpräsenz zu allererst an.  

Data Highlightern und Rich Snippets

Da sind neben Data Highlightern und Rich Snippets auch Google-Applikationen, z.B. Wetter, Knowledge Graph oder Local. Und alle bringen mehr Informationen. Es zählt also nicht nur ein gutes Ranking, sondern auch eine ansprechende Suchergebnis-Optik in der Webseitenoptimierung. Wobei es nicht darum geht, sich in den SERP auszuziehen.  

Referral Traffic

Referral Traffic ist der geschäftsbedingte beste Besucherstrom, denn er kommt über Empfehlungen anderer. Referral Traffic bringt dem Ranking ihrer Webseite nichts aber ihrer Firmenkasse kann er Umsatz bringen. 

Für diejenigen die davon überzeugt sind das Traffic auch ihre Ranking positiv beeinflusst hier geht es zu unseremAngebot in Sachen Traffic

Schneller geht es nicht

  • +442045770306 Primary
  • Whatsapp
  • Telegram